Agenda

Freiburger Stadtmauerwanderung mit Führung

Seit letztem Jahr sind die Freiburger Stadtmauern für die Öffentlichkeit zugänglich. Nun wollen wir wissen, wie es dort oben aussieht und einen etwas anderen Blick auf die uns bekannte Stadt werfen.

Freiburger Stadtmauerwanderung mit Führung

© Freiburg Tourismus

 

So

20.10.

Hintergrund

Die Befestigungsanlagen der Stadt Freiburg wurden im Mittelalter zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut. Die Topographie der Stadt war ein Gewinn für die Entstehung der Stadt. Seine steilen Klippen in Molasse und die Mäander der Saane bildeten eine natürliche Barriere gegen den Feind und die Invasionen. Daher wurden auf der Westseite der Stadt die Befestigungen gebaut und so eine schützende Umzäunung der Stadt gebildet.

Die Stadt zählt sechs Türme, fünf Tore, sieben Abschnitte von Wällen und ein grosses Bollwerk.

Programm

2-stündige Führung der Stadmauern WEST. Dieser Abschnitt beinhaltet den Thierryturm sowie den Abschnitt vom Bollwerk bis zum Murtentor.

Picknick draussen wenn das Wetter mitmacht, ansonsten an einem geschützten Ort drinnen.

Wer noch Lust hat, wandert danach weiter auf der Suche nach den restlichen Teilen der Stadtmauer. Für diesen Teil haben wir keine offizielle Führung engagiert, aber wir würden ihn gerne in der Gruppe entdecken.

Bitte beachte, dass einige Höhenmeter zu überwinden sind und viele Treppen rauf und runter zum Ziel führen. Es ist also nicht ganz ohne.

Treffpunkt

um 10.50h beim Bahnhof Freiburg

Mitnehmen

dem Wetter entsprechende Kleider, Picknick, Getränke

Anmeldung

Es können max. 25 Personen teilnehmen.
Bitte melde dich bis am 15. Oktober 2019 per E-Mail:
oder unter 079 761 26 00 an.

Jahresprogramm

2018/19

2018
7.9. 20-Jahr-Jubliäum
6.10. Vitrowanderung
26.10. Mitgliederversammlung
7.11. Kino
17.11. Beobachtung der Rotmilane
2019
16.2. Schneeschuhwanderung
13.3. Kino in Laupen
25.5. Schlangenwanderung
28.6. Grillparty
13.9. Generalversammlung
20.10. Stadtmauerwanderung